fbpx

Zulassungsdienst!

Schnell & Zuverlässig

Wir sind für Zulassungsdienste jederzeit erreichbar, unter der Nummer 0176-62377817 oder per eMail unter der Adresse autoschilder-gara@outlook.de

Dauerhaftes Angebot: nur 39,00 Euro / Zulassung zzgl. STVA-Gebühren

Einfach die gewünschte Leistung auswählen:

Anmeldung eines gebrauchten Fahrzeugs

Sie möchten Ihr soeben erworbenes Gebrauchtfahrzeug anmelden? Dafür benötigen wir folgende Unterlagen:

Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals KfZ-Schein)
Zulassungsbescheinigung Teil 2 (ehemals KfZ-Brief)
TÜV-Bericht (entfällt, falls Fahrzeug nicht älter als 3 Jahre ist)
EVB-Nummer (7-stellige Vorgangsnummer, die Sie bei Ihrer Versicherung bekommen)
Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (ggf. unterschriebene Farbkopie des Ausweises mit dem Vermerk „Zur Vorlage bei der Zulassungsstelle“) zzgl. Datumsangabe und Unterschrift
• Ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht (kann hier heruntergeladen werden)
• Ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat für die Bundeskasse (kann hier heruntergeladen werden). Falls der Steuerzahler vom Halter abweicht, bitte entsprechend vermerken oder uns fragen, wie dieses korrekt auszufüllen ist.

Checkliste für die Anmeldung eines gebrauchten Fahrzeugs

Anmeldung eines neuen Fahrzeugs

Sie möchten Ihr soeben erworbenes Neufahrzeug anmelden? Dafür benötigen wir folgende Unterlagen:

Kfz-Brief (Original)
EVB-Nummer (7-stellige Vorgangsnummer, die Sie bei Ihrer Versicherung bekommen)
Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (ggf. unterschriebene Farbkopie des Ausweises mit dem Vermerk „Zur Vorlage bei der Zulassungsstelle“) zzgl. Datumsangabe und Unterschrift
Unterschriebener Kaufvertrag / Rechnung (gerne auch als Kopie)
CoC-Zertifikat (Konformitätsbescheinigung)
• Ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht (kann hier heruntergeladen werden)
• Ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat für die Bundeskasse (kann hier heruntergeladen werden). Falls der Steuerzahler vom Halter abweicht, bitte entsprechend vermerken oder uns fragen, wie dieses korrekt auszufüllen ist.

Checkliste für die Anmeldung eines neuen Fahrzeugs

Abmeldung

Sie möchten Ihr Fahrzeug abmelden? Dafür benötigen wir folgende Unterlagen:

Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals KfZ-Schein)
Alte Kennzeichen

Checkliste für die Abmeldung eines Fahrzeugs

Ummeldung / Halterwechsel

Sie möchten Ihr soeben erworbenes Gebrauchtfahrzeug abmelden und auf Ihren Namen anmelden? Dafür benötigen wir folgende Unterlagen:

Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals KfZ-Schein)
Zulassungsbescheinigung Teil 2 (ehemals KfZ-Brief)
TÜV-Bericht (entfällt, falls Fahrzeug nicht älter als 3 Jahre ist)
EVB-Nummer (7-stellige Vorgangsnummer, die Sie bei Ihrer Versicherung bekommen)
Alte Kennzeichen (entfällt, falls Sie diese so übernehmen möchten)
Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (ggf. unterschriebene Farbkopie des Ausweises mit dem Vermerk „Zur Vorlage bei der Zulassungsstelle“) zzgl. Datumsangabe und Unterschrift
• Ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht (kann hier heruntergeladen werden)
• Ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat für die Bundeskasse (kann hier heruntergeladen werden). Falls der Steuerzahler vom Halter abweicht, bitte entsprechend vermerken oder uns fragen, wie dieses korrekt auszufüllen ist.

Checkliste für die Ummeldung

Zollversicherung & Kennzeichen

Sie möchten ein in Deutschland gekauftes Fahrzeug ins Ausland bringen?

Hierfür ist kein Termin in der Zulassungsstelle nötig. Allerdings wird dort dieser Service ausschließlich Montag und Donnerstag angeboten, und zwar bis spätestens 10:30. Bitte beachten Sie, dass das Fahrzeug auch vorgeführt werden muss. Ohne diese Prüfung durch den Mitarbeiter der Zulassungsstelle wird das Ausfuhr-Kennzeichen nicht freigegeben. Die entsprechende Versicherung sowie die freigegebenen Kennzeichen können Sie bei uns bekommen. Die ausgefüllte Versicherung müssen Sie den zu prüfenden Unterlagen beilegen. Daher empfehlen wir, vor dem Termin in unserem Geschäft zu kommen, damit wir Sie entsprechend beraten und die Versicherung ausfüllen.

Anmeldung eines Import-Fahrzeugs
Sie möchten Ihr soeben erworbenes Importfahrzeug anmelden. Dafür benötigen wir folgende Unterlagen:

Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals KfZ-Schein – sofern vorhanden)
Zulassungsbescheinigung Teil 2 (ehemals KfZ-Brief – oder entsprechendes Dokument)
TÜV-Bericht (entfällt, falls Fahrzeug nicht älter als 3 Jahre ist)
EVB-Nummer (7-stellige Vorgangsnummer, die Sie bei Ihrer Versicherung bekommen)
CoC-Zertifikat (Konformitätsbescheinigung)
Kaufvertrag / Rechnung in unterschriebener Form
• Ausgefüllte, unterschriebene und (wenn möglich gestempelte) Mitteilung für Umsatzsteuerzwecke (kann hier heruntergeladen werden)
Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (ggf. unterschriebene Farbkopie des Ausweises mit dem Vermerk „Zur Vorlage bei der Zulassungsstelle“) zzgl. Datumsangabe & Unterschrift
• Ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht (kann hier heruntergeladen werden)
• Ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat für das Zollamt (kann hier heruntergeladen werden). Falls der Steuerzahler vom Halter abweicht, bitte entsprechend vermerken oder uns fragen, wie dieses korrekt auszufüllen ist.

Checkliste für die Anmeldung eines Import-Fahrzeugs

Liebe Kunden,

für die kostenlose Reservierung Ihrer Wunschkennzeichen klicken Sie bitte auf dem u.a. Link des Strassenverkehrsamtes Rhein-Sieg-Kreis:

https://kfz.ssl.regioit.de/verkehr-igv/servlet/Internetgeschaeftsvorfaelle?AUFRUF=WKZ_RSK

Die Reservierung ist kostenlos und 14 Tage gültig. Die Ihnen zugeteilte PIN des Wunschkennzeichens wird während der Zulassung beim Strassenverkehrsamt benötigt.